WELTEXKLUSIV: Preview Onkyo Komplettset HT-S990THX (1/2)

08. August 2006 (hsh/cr)

Der AV-Receiver HT-R940

Das 7.1 Lautsprecherset HT-P940

Das Team von AREA DVD stellt immer größtmögliche Aktualität in den Vordergrund, um Ihnen, verehrte Leser, die interessantesten Neuerscheinungen nicht nur vorzustellen, sondern auch gleich mit einer ersten Einschätzung des Produktes dienen zu können. Dieses gleich folgende Preview ist wieder ein besonderer Leckerbissen, denn als erster Redakteur weltweit hatte Thomas Hermsen von AREA DVD die Möglichkeit, mehrere Stunden das nagelneue THX-Komplettpaket HT-S990THX im Rahmen eines Besuches bei Onkyo hören zu können. Das HT-S990 ist ohne Zweifel eine Neuerscheinung von besonderem Reiz, denn es erfüllt als erstes System weltweit die neue THX-Lizenz für Komplettsysteme. Zudem ist auch der Preis "heiß", denn die magische 1.000 €-Grenze wird knapp unterschritten. Wenig Geld für ein Komplettpaket eines Premium-Anbieters, der Onkyo zweifelsohne ist. 

Punktmatrixdisplay, Aluminiumfront, THX-Lizenz: Für wenig Geld schöpft Onkyo aus dem Vollen

Der HT-R940 genannte AV-Receiver ist mit den THX-Programmen Movie, Music und Game ausgestattet und verfügt auch ansonsten über alle relevanten, marktüblichen Decoder. Die Kombination aus PLIIx und DTS ist ebenfalls möglich. Die Leistung gibt Onkyo mit 7  x 130 Watt an. HDMI-Anschlüsse liefert Onkyo nicht mit, wohl aber drei Komponenteneingänge (und ein Komponentenausgang) mit 50 MHz Bandbreite. Insgesamt vier Digitaleingänge (3 x optisch, 1 x koaxial) stehen ferner zur Verfügung. Das dazugehörige Lautsprecherset nennt sich HTP-940 und ist als 7.1-Set mit aktivem Subwoofer konzipiert, der mit einer 230 Watt starken Endstufe antritt. Leider ist die Ausstattung des aktiven Subwoofers sehr einfach, nur ein Pegelregler und ein Cincheingang (Mono) sind vorhanden. Zumindest ein Phasenregler, ein Regler für die Einstellung der Übernahmefrequenz sowie ein Stereo-Niederpegeleingang und ein Stereo-Niederpegelausgang sollten noch angeboten werden.

Die Verarbeitung des HT-R940 ist rundherum überzeugend

Fürs angelegte Geld wirken die Lautsprecher (im obigen Bild die Frontboxen) ausgesprochen professionell, was auch Verdienst der attraktiven Frontblende ist

Der Center integriert sich optisch und akustisch perfekt in den Rest des Ensembles

Für Surround und Back Surround kommt dieser kompakte Regallautsprecher zum Einsatz

Gummifüße geben dem aktiven Subwoofer sicheren Stand

Gute Lautsprecherkabel-Anschlussterminals, absolut preisklassengemäß

Nun zu unseren Eindrücken. Die Verarbeitung des HT-R940 Siebenkanalreceivers ist, stellt man den Bezug zur Preisklasse her, auf sehr hohem Niveau. Die Frontblende besteht aus Aluminium und ist akkurat eingepasst, der Lautstärke-Drehregler liegt gut in der Hand, wobei er, wie in diesen Preisregionen üblich, nicht gänzlich frei von Spiel ist. Das Punktmatrixdisplay erfreut durch einwandfreie Ablesbarkeit und optische Hochwertigkeit. Die Gerätestandfüße sind in Ordnung. Das Lautsprechersystem erfreut mit hochwertiger Frontplatte, der eigentliche Korpus kann jedoch die Preisklassen-Zugehörigkeit nicht verleugnen. Das Spaltmaß zwischen Frontblende und Korpus ist nicht perfekt. Die Lautsprecherkabel-Anschlussterminals sind für die Preisklasse als gut zu bezeichnen und erlauben auch problemlos das Einführen größerer Kabelquerschnitte.

Vor auf Seite 2

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD 1998-2013