Nachtrag Sherwood P965/A965: Hersteller verbessert Geräte aufgrund AREADVD-Test ! 

(05.12.2005 - LM)

Erst vor einigen Tagen veröffentlichten wir den Sherwood P-965/A-965 Test und stellten diese Geräte unseren Lesern sehr ausführlich vor. Dank guten Klangeigenschaften, üppiger Ausstattung und hochwertiger Verarbeitung, vergaben wir letztlich sogar das Test-Prädikat "überragend" - und attestierten der Sherwood Vor-/Endstufenkombi (3498 €) zusätzlich ein besonders gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

Für viele Hersteller wäre nun dieser Testvorgang erfolgreich abgeschlossen, doch Sherwood nahm sich auch der Kritik an, die wir im Rahmen unserer Berichterstattung ausgesprochen haben, und hat daher sehr entschlossen bzw. konsequent, eine komplette Überarbeitung, sämtlicher neu auszuliefernder Geräte in Gang gebracht.

Konkret bedeutet dies, dass sowohl die P-965 Vorstufe als auch der R-965 Receiver (beide 1599 €), einen neuen EEPROM Chip bekommen. Dieser wird zunächst von 8 auf 16 Megabyte Speicherkapazität erhöht, und mit zusätzlicher Software ausgestattet, um (den von uns im Test vermissten) Raum-EQ zu integrieren.

Momentan sind die finalen technischen Funktionen noch nicht bekannt, doch ist davon auszugehen, dass es sich hier um einen parametrischen 7 Band-Equalizer handeln wird, der für jeden der insgesamt 8 Kanäle in 1/12 Oktav-Schritten justierbar ist. Dies würde dann auch den Subwoofer-Kanal betreffen, der somit beispielsweise zwischen 20- und 80Hz an 24 Fequenzen optimal auf den Raum eingestellt werden kann. Optional ermittelt nun auch die automatische Einmessung diese fortgeschrittenen Justagen - ebenfalls ein Punkt, den wir beim Test der P-965-Kombi vermisst haben.



Die entsprechend verbesserten Geräte sollen noch bis Mitte Dezember wieder für den Handel verfügbar sein. Doch auch bestehende Kunden werden von Sherwood nicht vernachlässigt: auf Nachfrage von AREADVD ist der deutsche Vertrieb nun dabei, eine entsprechende Upgrade-Prozedur für ältere Modelle des P-965 und R-965 vorzubereiten, mit dem Ziel, eine einfache/schnelle, aber auch günstige Upgrades anbieten zu können. Sobald wir diesbezüglich neue Informationen bekommen, geben wir dies in Form einer News-Meldung bekannt.

Für alle Unentschlossen interessant: wir bekommen schon in kurzer Zeit einen entsprechend umgebauten R-965 Receiver in unser Test-Studio zugeschickt, und hoffen, Ihnen noch im Dezember darüber berichten zu können. Dabei werden wir dann nicht nur überprüfen, ob die Verbesserungen hinsichtlich der Raumanpassung effizient sind, sondern auch einen direkten Vergleich zwischen dem 1599 €-Receiver und der darauf aufbauenden 3498 €-Vor-/Endstufenkombination durchführen. Der Receiver hat zwar mit dem Denon AVR-3806 einen fast übermächtigen Gegner in seiner Klasse, doch angesichts des guten Abschneidens der Vor-/Endkombi und der angekündigten Verbesserungen, hat er durchaus das Zeug, um sich auch mit den Besten zu messen. 



Abschließend möchten wir noch bemerken, dass uns die Firma Sherwood mit dem hier gezeigten Verhalten sehr beeindruckt hat, und es im Interesse eines jeden HiFi- und AV-Anwenders ist, wenn andere Anbieter diesem Beispiel folgen würden. Sie, als Leser unserer Beiträge, können sich jedoch darauf verlassen, dass wir auch in Zukunft, fair und kritisch über alle bei uns vorgestellten Produkte berichten, damit Sie schon vor dem Kauf bestmöglich wissen, was Sie erwartet.

Das AREADVD Hardware-Team

Carsten Rampacher - Chefredakteur Hardware
Lars Mette - Bereichsleitung High-End und Multimedia

Website des Herstellers: www.sherwood-mba.de



  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD