Samsung: Neuer DVD-Recorder DVD-HR 738 mit 250 GB-HDD und HDMI

05.09.2006 (ks)

Samsung hat ab sofort mit dem DVD-HR 738 einen neuen DVD-Recorder mit 250 GByte Festplatten-Speicherkapazität und HDMI-Schnittstelle im Programm. Der DVD-Rekorder für 549 EUR gibt alle gängigen Video- und Audio-Formate wieder. Die Upscaling-Funktion rechnet TV-Aufnahmen in hoch auflösende Bilder (720p oder 1080i) um. 

Mit der USB-Host-Play-Funktion lassen sich eine Vielzahl an digitalen Medien wie MP3-Player, Camcorder oder Digitalkamera an den Recorder anschließen. Das Gerät zeichnet in den Formaten DVD-R/-RW (Video) und Digital 2 ch (Audio) auf. Bei der Wiedergabe werden die Formate DVD-RAM, DVD±R/±RW, VCD, SVCD, JPEG, MPEG4 (DivX), CD-R/-RW, MP3 unterstützt. Der Progressive Scan-Recorder kann auch DivX-Dateien abspielen. 

Der DVD-HR738 soll dank Quick Start Recording-Funktion binnen zehn Sekunden einsatzfähig sein. Die Auto-Chaptering-Funktion sorgt für eine einfache Kapitel-Erstellung von DVD-Aufnahmen. Auf Knopfdruck erstellt der Rekorder die Kapitel automatisch, während man von externen Geräten aufzeichnet. Zur besseren Übersicht erzeugt der Chapter Creator kleine Referenzbilder (Thumbnails), mit denen sich einzelne Szenen schneller wieder finden lassen.

Nächste Meldung