Logitech: Neue "Harmony" Touch-Screen-Fernbedienung

12.09.2006 (ks)

Logitech präsentiert seine neue Universal-Fernbedienung Harmony 1000: Die Universal-Fernbedienung ist im Design eines PDA gestaltet und wird über einen berührungsempfindlichen Farbbildschirm gesteuert. Die Universal-Fernbedienung arbeitet mit Funktechnologie und steuert daher auch Geräte, die sich hinter geschlossenen Türen befinden. Voraussetzung hierfür ist der Einsatz des Logitech Extender, der separat erhältlich ist. 

Der 3,5-Zoll-Farbbildschirm der rechteckigen Harmony 1000 zeigt zunächst Symbole für typische Aktionen an: Fernsehen, einen Film anschauen, Musik abspielen oder ein Spiel starten. Mit einer Berührung eines dieser Symbole erscheinen auf dem Bildschirm der Fernbedienung die Steuerfunktionen, die gerade benötigt werden. So werden beim 
Videoschauen auf dem Display die üblichen Tasten für Vorlauf, Rücklauf, Aufzeichnung und Pause angezeigt. Hört der Benutzer aber gerade eine Musik-CD, erscheinen die 
Steuerungen für die Titelauswahl. 

Die Harmony 1000 Fernbedienung hat auf der rechten Seite lediglich neun feste Tasten für die Basissteuerungen von Lautstärke und Kanalwahl. Die Fernbedienung arbeitet mit eingebauten Akkus und ist mit einer Ladestation erhältlich. Je nach Intensität der Nutzung soll eine Akkuladung für etwa eine Woche reichen. Die Programmierung der Harmony erfolgt per Internet. Ein Setup-Assistent unterstützt den Anwender bei der Programmierung, die mit der Eingabe der Modellnummern seiner Geräte beginnt. Diese Informationen werden mit den Eigenschaften, den Spezialcodes und den Infrarotbefehlen von mehr als 175.000 Geräten von über 5.000 Herstellern 
abgeglichen, die sich in der Online-Datenbank von Logitech befinden.

Die Harmony 1000 Fernbedienung ist ab Ende November 2006 zu einem empfohlenen Einzelhandelspreis von 399,00 € (UVP) erhältlich. Der Logitech Harmony Wireless Extender 
wird zeitgleich zum Preis von 99,00 € (UVP) verfügbar sein. 

 

 

 


Nächste Meldung