Weiterer Film-Anbieter entscheidet sich für Blu-ray Disc

16.07.2007 (ks)

In England wird zukünftig ein weiterer Film-Anbieter exklusiv Filme auf Blu-ray Disc-Format veröffentlichen. Der kleine Anbieter "Tartan Video" hat angekündigt, dass er ab Spätsommer die ersten Blu-ray Discs anbieten will. Tartan begründet die Entscheidung für die Blu-ray Disc damit, dass bereits die meisten Hollywood-Studios sich für die Blu-ray Disc entschieden hätten und somit der "Format-Krieg" schon zuende sei, bevor er richtig begonnen habe, so Tartan-Chef Hamish McAlpine

Zu den ersten Veröffentlichungen von Tartan gehören Paul Verhoevens "Black Book" und der Ingmar Bergman-Film "Das siebente Siegel". Tartan bringt diese Filme zusammen mit der DVD in den Handel. Während Anbieter wie Warner und Universal bei HD DVD Kombi-Discs einsetzen, mit einer DVD auf der einen und einer HD DVD auf der anderen Seite des gleichen Datenträgers, verkauft Tartan zwei Discs (Blu-ray + DVD) in einer Verpackung.

Update: Im Gegensatz zur ursprünglichen Meldung gilt die Ankündigung der ersten Blu-ray Discs von Tartan Video nicht für die USA sondern Großbritannien. Tartan Video vertreibt zwar auch Filme in den USA, hat aber z.B. die Rechte an "Black Book" nur für England während der Verhoeven-Film in den USA von Sony veröffentlicht werden wird.

 

 

 

Nächste Meldung